Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Körperverletzung mit politischem Hintergrund in Rostock

Rostock (ots) - Am 03.05.2015 gegen 03:45 Uhr kam es auf Höhe des Taxistandes in der Rigaer Straße in Rostock zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personen. Die 31 und 34-jährigen Beteiligten werfen sich gegenseitig vor, einander angegriffen zu haben. Im Zuge der Auseinandersetzung hat der 31-jährige Tatverdächtige ausländerfeindliche Parolen skandiert. Der 34-jährige Geschädigte ist in Palästina geboren. Bei der Auseinandersetzung wurde der Geschädigte leicht verletzt, lehnte jedoch eine medizinische Versorgung durch den eingesetzten Rettungswagen vor Ort ab.

Nico Findeklee PHK Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pp-hro@gmx.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: