Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Unfallverursacher stand unter Alkoholeinwirkung

Hagenow (ots) - Der 22-jährige Fahrer eines PKW Volkswagen aus dem Landkreis Ludwigslust-Parchim befuhr die Bundesstraße 321 aus Pritzier kommend in Richtung Gramnitz. Am Abzweig Setzin bog er nach links in Richtung Setzin ab. Dabei kam der Fahrzeugführer im Einmündungsbereich nach rechts von der Fahrbahn ab, stieß gegen einenStraßenbaum, überschlug sich und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Der 22 Jährige verletzte sich schwer und stand unter alkoholischer Beeinflussung. Eine freiwillige Atemalkoholkontrolle wies einen Wert von 1,84 Promille aus. Zur weiteren Behandlung wurde der Verunfallte mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Schwerin verbracht. Dazu wurde die Bundesstraße zeitweise vollgesperrt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 5.000 Euro.

Tim Riebner
Polizeikommissar
Polizeirevier Hagenomw 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pp-hro@gmx.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: