Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Mann mit Stichverletzung in Rostock festgestellt

Rostock (ots) - In den frühen Morgenstunden des 31.12.2014 wurde nach einem Bürgerhinweis im Bereich des Gesundheits- und Dienstleistungszentrums in Rostock Lütten Klein ein junger Mann mit einer Stichverletzung festgestellt. Die Klinge eines Multitools steckte bei Eintreffen der Beamten noch im Bauch des Geschädigten. Dieser konnte selbständig stehen und war ansprechbar. Der Geschädigte wurde mit dem Rettungswagen in das Südstadtklinikum verbracht. Nach gegenwärtigem Ermittlungsstand drang die Klinge nicht bis in den Bauchraum ein. Der genaue Tathergang ist ungeklärt und wird durch die Kriminalpolizei gegenwärtig ermittelt.

PFvD, Bramow

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pp-hro@gmx.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: