Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Schwerer Verkehrsunfall in Güstrow

Rostock/Güstrow (ots) -

Am heutigen Morgen gegen 09:00 Uhr ereignete sich ein schwerer Unfall
in der Güstrower Innenstadt. Aus bislang ungeklärter Ursache kam ein 
Fahrzeugführer von seinem Fahrstreifen ab und stieß frontal mit einem
entgegenkommenden PKW zusammen. 
Durch den Unfall wurden beide Fahrzeugführer verletzt und mussten 
durch den hinzugezogenen Rettungsdienst behandelt und anschließend in
das Güstrower Krankenhaus gebracht werden. 
Infolge der Unfallaufnahme kam es kurzzeitig zu 
Verkehrsbeeinträchtigungen.

Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache dauern gegenwärtig noch 
an, der PKW des Unfallverursachers wird durch die DEKRA auf 
technische Mängel untersucht. 




Im Auftrag

Daniel Zeschmar
Polizeioberkommissar
Tel. 03843/2660
Fax: 03843/266 226  

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pp-hro@gmx.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: