Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Fahrkartenautomat gesprengt

18059 Huckstorf (Landkreis Rostock) (ots) - Unbekannte Täter sprengten in der Nacht vom Freitag zum Samstag auf dem Bahnhof in Huckstorf mit einem Gasgemisch den dortigen Fahrkartenautomaten auf. Obwohl der Automat erheblich beschädidgt wurde, gelang es den Tätern nicht, die Geldkassette zu entwenden. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen der Herbeiführung einer Sprengstoffexplosion.

Peter Teichert
Erster Polizeihauptkommissar
Polizeiführer vom Dienst 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pp-hro@gmx.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: