Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Parchimer Mann wurde Opfer eines Brandes

parchim (ots) - Am Donnerstag gegen 01:30 Uhr informierte die Integrierte Rettungsleitstelle Westmecklenburg die Polizei über einen Brand in der Parchimer Walter-Hase-Straße. Es kam aus bisher unklarer Ursache zum Ausbruch eines Feuers in einer Wohnung des Mehrfamilienhauses.

Die Kameraden der Parchimer Feuerwehr konnten einen Mann verletzt aus der Wohnung retten. Für eine weitere männliche Person kam die Hilfe jedoch zu spät. Er konnte nur noch leblos geborgen werden. Alle anderen Bewohner des Hauses konnten unverletzt evakuiert werden.

Die Ludwigsluster Kriminalpolizei hat umgehend die Ermittlungen aufgenommen. Die polizeilichen Maßnahmen am Brandort dauern gegenwärtig weiter an.

Torsten Sprotte
Erster Polizeihauptkommissar
Polizeiführer vom Dienst 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pp-hro@gmx.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: