Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Pressemitteilung des Polizeihauptreviers Ludwigslust vom 28.11.2014 - 30.11.2014

Rostock / Ludwigslust (ots) - Fahrzeug mit entwendeten Kennzeichen Am 28.11.2014 wurde nach einem Bürgerhinweis gegen 18:20 Uhr in Warlow in der Rosenstraße ein PKW Opel mit Schweriner Kennzeichen festgestellt. Die Ermittlungen ergaben, dass die Kennzeichen in Schwerin als gestohlen gemeldet wurden. Der PKW, an welchem sich die Kennzeichen jetzt befanden, war weder versichert noch zugelassen. Die Ermittlungen dauern an. Die Polizei bittet aufmerksame Bürger um Hinweise zum Nutzer des Fahrzeugs.

Sachbeschädigung auf dem Weihnachtsmarkt Ludwigslust

Ebenfalls am 28.11.2014 zerstörten bislang unbekannte Täter zwischen 22:00 und 22:50 Uhr die Holzwand einer Märchenwald-Hütte auf dem Weihnachtsmarkt in Ludwigslust. Der Schaden wurde von einem Mitarbeiter des Bewachungsunternehmens gemeldet.

Fahren ohne Fahrerlaubnis

In Grabow wurde am 29.11.2014 gegen 11:00 Uhr ein 46-jähriger Fahrer eines PKW BMW einer Verkehrskontrolle unterzogen. Wie sich herausstellte, hatte der Mann keine Fahrerlaubnis für das Führen von PKW.

Frank Waschulewski Kriminaloberkommissar Dienstgruppenleiter im PHR Ludwigslust

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pp-hro@gmx.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: