Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Brennende Strohballen

Rostock / Sternberg (ots) - Am 29.11.2014 wurde im Bereich 19079 Goldenstädt gegen 23:38 Uhr von der BAB 14 aus, ein Feuerschein festgestellt. Bei Überprüfung des Sachverhaltes, stellte sich heraus, dass hier ca. 150 Strohballen brennen. Gebäude und Personen sind nicht gefährdet. Auf Grund der Eigenart des Brandes, wird das Löschen bis in die Mittagsstunden des 30.11.2014 andauern. Zum jetzigen Zeitpunkt wird von Brandstiftung ausgegangen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Nach ersten Informationen wird der Sachschaden auf ca. 5000 Euro geschätzt.

Michael Hollien PfvD

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pp-hro@gmx.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: