Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Hoher Sachschaden beim Brand einer Siebanlage

Wismar (ots) - Heute morgen um 0:27 Uhr kam es zum Ausbruch eines Brandes in einer Kompostieranlage in Bobitz, Landkreis Nordwestmecklenburg. Bei Eintreffen von Polizei und Feuerwehr brannte die ca. 5 x 40 m große Siebanlage der Firma bereits in voller Ausdehnung. Personen wurden nicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 100.000EUR geschätzt. Zur Brandbekämpfung waren die Feuerwehren Bobitz und Groß Kankow im Einsatz. Sobald der Brandort gefahrlos begehbar ist, werden durch die Kriminalpolizei die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Gegenwärtig kann dazu noch nichts gesagt werden.

i.A. Regina Junck
Polizeihauptkommissarin 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pp-hro@gmx.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: