Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Brand einer Gartenlaube in der Kleingartenanlage Toitenwinkler Weg.

Rostock (ots) - Am 12.11.2014 um 00:48 Uhr, lief beim Brandschutz- und Rettungsamt die Mitteilung über den Brand einer Gartenlaube, in der Kleingartenanlage Toitenwinker Weg auf. Bei Eintreffen der Feuerwehr und Polizei brannte die Laube bereits in voller Ausdehnung. Es handelte sich um eine 8 m x 4 m große massive Gartenlaube, die bis auf die Grundmauern zerstört wurde. Personen wurden nicht verletzt. Durch die sofort durchgeführten Löscharbeiten konnte ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Gartenlauben verhindert werden. Zur Brandursache lassen sich zurzeit noch keine konkreten Aussagen treffen. Nach Beendigung der Löscharbeiten hat die Kriminalpolizei vor Ort die Ermittlungen aufgenommen. Der entstandene Gesamtschaden wird nach ersten Erkenntnissen auf ca. 35.000 EUR geschätzt.

Detlef Heysel
Polizeihauptkommissar
Dienstgruppenleiter
Polizeirevier Rostock-Dierkow 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pp-hro@gmx.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: