Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: unbekannter legt Feuer

Rostock (ots) - Heute Nachmittag gegen 14:40 Uhr wurde im Kühlungsborner Stadtwald durch einen unbekannten Täter ein Feuer gelegt. Dadurch verbrannte trockener Bewuchs eines Moorgebietes auf einer Fläche von ca. 100 x 30 m. Der Schaden wird auf etwa 500 EUR geschätzt. Ein Übergreifen des Feuers auf die umliegenden Bäume konnte durch die Feuerwehr verhindert werden. Durch eine Zeugin wurde zur Brandausbruchzeit eine ca. 15 jährige männliche Person gesehen. Er war mit einer blauen Jacke bekleidet, führte einen Rucksack bei sich und fuhr mit einem Fahrrad in Richtung Blocksberg. Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung. Wer hat die beschriebene Person in Tatortnähe gesehen. Hinweise nimmt die Kriminalkommissariatsaußenstelle Bad Doberan unter 038203 560 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. Gern kann auch die Internetwache www.polizei.mvnet.de genutzt werden.

i.A. Jens Nickel
Polizeioberkommissar
Dienstgruppeleiter des 
Polizeihauptreviers Bad Doberan
Tel. 038203/560 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel, ANin Manuela Kunze
Telefon: 038208/888-2040/2041
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pp-hro@gmx.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: