Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Fahrer eines Leichtkraftrades nach Unfall schwer verletzt

Grevesmühlen (ots) - Die 60-jährige Fahrerin eines PKW Toyota befuhr am 22.03.2014 gegen 10:15 Uhr die Rehnaer Straße in Grevesmühlen aus Richtung Bahnhofsstraße kommend. Hinter dem Bahnübergang wollte sie nach rechts abbiegen, kam aus bisher unklarer Ursache zurück nach links und streifte hierbei den 59-jährigen Mann auf seinem Leichtkraftrad. Der Fahrer stürzte und wurde hierbei schwer verletzt. Die Fahrerin des PKW erlitt einen Schock und musste ebenfalls stationär im Krankenhaus behandelt werden. Während des Rettungseinsatzes und der Unfallaufnahme kam es zu einer Vollsperrung. Ein besonderer Dank gilt der Jugendfeuerwehr Grevesmühlen, welche zum Unfallzeitpunkt in unmittelbarer Nähe eine Übung abhielt. Diese leistete erste Hilfe uns setzte die Rettungskette in Gang.

Bernd Husen
Poilizeihauptkommissar
Dienstgruppenleiter PR Grevesmühlen 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel, ANin Manuela Kunze
Telefon: 038208/888-2040/2041
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pp-hro@gmx.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: