Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Tatverdächtiger nach Schüssen auf Polizeibeamtin in Haft

Rostock (ots) - Nachdem ein 26-jähriger Rostocker auf eine Polizeibeamtin geschossen hatte (Pressemitteilung vom 15.03.2014),ordnete der zuständige Haftrichter heute auf Antrag der Staatsanwaltschaft Rostock Untersuchungshaft gegen ihn an. Der Rostocker wurde in die JVA Waldeck verbracht. Der Beschuldigte ist bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten und einschlägig vorbestraft.

Die Ermittlungen zu diesem Fall dauern weiter an.

Isabel Wenzel Polizeihauptkommissarin

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel, ANin Manuela Kunze
Telefon: 038208/888-2040/2041
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pp-hro@gmx.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: