Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Verkehrsunfall mit einer verletzten Person in Rostock

Rostock (ots) - Am 10.03.2014 gegen 15:30 Uhr kam es in der Wokrenter Straße in Rostock zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein Kleintransporter befuhr die Wokrenter Straße aus Richtung An der Oberkante und wollte auf Höhe des Hausbaumhauses in eine Parklücke am rechten Fahrbahnrand fahren. Hierbei rutschte der 33jährige Fahrer des Kleintransporter nach eigenen Angaben vermutlich vom Kupplungspedal seines Fahrzeuges ab. Der Transporter machte einen Ruck nach vorne und stieß dabei gegen den vor ihm geparkten Pkw. Ein 17jähriges Mädchen, welches sich zu diesem Zeitpunkt am Kofferraum des geparkten Fahrzeuges befand, wurde hierdurch eingeklemmt und verletzt und durch die eingesetzten Rettungskräfte zu weiteren medizinischen Untersuchungen in die Südstadtklinik gebracht. Gegen den Fahrer des Kleintransporters wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Köperverletzung eingeleitet.

Gunnar Hinrichs
Polizeihauptkommissar
PI Rostock
PHR Reutershagen
DGL Dienstgruppe -A-
Ulmenstr. 54
18057 Rostock
Tel: 0381/4916-225
Fax: 0381/4916-226
eMail: Gunnar.Hinrichs@polmv.de 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel, ANin Manuela Kunze
Telefon: 038208/888-2040/2041
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pp-hro@gmx.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: