Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Durchsuchungsmaßnahmen in Rostock

Rostock (ots) - In der Nacht vom 08.03.2014 zum 09.03.2014 führte die Polizeiinspektion Rostock mit Kräften der Bereitschaftspolizei und der Kriminalpolizei einen Einsatz im Zusammenwirken mit dem Gewerbeamt der Hansestadt Rostock durch. Der Einsatzgrund war der Verdacht einer illegal betriebenen gastronomischen Einrichtung im Bereich des Dieselmotorenwerkes in der Erich Schlesinger Straße in 18059 Rostock. Während der Maßnahmen wurden 94 Personen kontrolliert, 16 Anzeigen wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz aufgenommen und bei der Sichtung des Gebäudes diverse Betäubungsmittel auf dem Boden liegend aufgefunden, die keiner Person zugeordnet werden konnte. Nach Abschluss der Maßnahmen wurde für alle 94 kontrollierten Personen einen Platzverweis ausgesprochen. Zu Störungen kam es während des Einsatzes nicht.

Michael Hollien PfvD

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel, ANin Manuela Kunze
Telefon: 038208/888-2040/2041
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pp-hro@gmx.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: