Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Familienvater bedrohte seine Frau mit einem Messer

Kösterbeck (ots) - In der Nacht vom 22.02.2014 zum 23.02.2014 bedrohte ein 37-jähriger Mann nach einem verbalen Streit seine Ehefrau mit einem Messer. Sie musste mit ihrer jugendlichen Tochter das Haus in Kösterbeck verlassen.

Der stark alkoholisierte Mann blieb mit dem jüngeren Kind im Wohnzimmer zurück. Noch vor dem Einschreiten der Polizei öffnete der Junge die Haustür. Die Beamten fanden den Familienvater schlafend in der Wohnung auf. Er muss sich nun wegen Bedrohung verantworten.

Torsten Sprotte
Erster Polizeihauptkommissar
Polizeiführer vom Dienst 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel, ANin Manuela Kunze
Telefon: 038208/888-2040/2041
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pp-hro@gmx.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: