Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Brand eines leerstehenden Hauses in Sternberg

Rostock (ots) - Am 15.02.2014, 23:24 Uhr wurde der Polizei ein Brand in Sternberg, in der Gartenanlage "Ravenswinkel", gemeldet. Bei dem Brandort handelt es sich um ein Wochenendhaus, welches zur Zeit saniert wird. Das massive Gebäude, ca. 6 m x 9 m, brannte teilweise aus. Der entstanden Sachschaden beträgt ca. 20.000,00 Euro, Personen wurden nicht verletzt. Nachbargebäude wurden nicht gefährdet. Zur Brandbekämpfung waren die Feuerwehren aus Sternberg, Dabel und Kobrow vor Ort. Um 03:20 Uhr brach der Brand erneut aus. Durch die Feuerwehren aus Sternberg und Dabel wurde gelöscht. Bei den Ermittlungen zur Brandursache wurde festgestellt, dass unbekannte Täter das Gebäude vermutlich in Brand gesetzt haben. Eine Strafanzeige wurde aufgenommen.

Bernd Dabergott Polizeihauptmeister

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel, ANin Manuela Kunze
Telefon: 038208/888-2040/2041
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pp-hro@gmx.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: