Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Der Fahrer eines PKW nach Unfall verstorben

Ludwigslust (ots) - Im Landkreis Ludwigslust Parchim ereignete sich am 12.02.2014 um 22:20 Uhr ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Ein 38-jähriger Kraftfahrer aus dem Landkreis Rostock stammend befuhr mit seinem PKW VW Passat die Kreisstraße aus Richtung Lüssow kommend in Richtung Göhlen. Beim durchfahren einer Kurve kam er aus bisher noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab, überfuhr eine Böschung und stieß in der weiteren Folge frontal gegen ein Baum. Der Fahrer war im Fahrzeug eingeklemmt und wurde durch eingesetzte Kameraden der Feuerwehr geborgen. Der Fahrzeugführer, der sich allein im Fahrzeug befand, verstarb an den Unfallverletzungen vor Ort. Die Ermittlungen zur Unfallursache durch die Polizei unter Einbeziehung eines Sachverständigen der Dekra dauern an.

Ullrich Schorstein
Erster Polizeihauptkommissar
Polizeiführer vom Dienst 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel, ANin Manuela Kunze
Telefon: 038208/888-2040/2041
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pp-hro@gmx.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: