Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Verkehrsunfall in Nienhagen in der Hinrichshäger Straße

Rostock (ots) - Am 19.01.2014 kam es gegen 05:35 Uhr aus bislang unbekannter Ursache zu einem schweren Verkehrsunfall in 18146 Nienhagen. Aus bislang unbekannter Ursache kam ein PKW Renault Clio, aus Rostock kommend, nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der 62-jährige Kraftfahrer wurde in seinem PKW eingeklemmt. Vor Ort kamen die Berufsfeuerwehr Rostock sowie die FFW Gehlsdorf zum Einsatz, welche den Kraftfahrer aus dem Fahrzeug befreien konnten. Aufgrund seiner schweren Verletzungen erfolgte die Behandlung durch Notarzt und Rettungsdienst vor Ort. Nach der Stabilisierung des Patienten wurde dieser zur CUK Rostock verlegt. Spätere Ermittlungen ergaben, dass der Kraftfahrer unter Alkoholeinfluss stand. Eine Blutprobenentnahme wurde veranlasst. Am verunfallten PKW entstand Totalschaden.

Die Straße war in Höhe der Unfallstelle bis gegen 07:00 Uhr voll 
gesperrt. Der Durchgangsverkehr wurde örtlich umgeleitet. 

Carsten Kroll
Polizeihauptkommissar
Dienstgruppenleiter
Polizeirevier Dierkow 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel, ANin Manuela Kunze
Telefon: 038208/888-2040/2041
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pp-hro@gmx.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: