Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Versuchter Einbruch in Boizenburger Supermarkt

Boizenburg (ots) - Am Morgen des 18.01.2014 wurde beim Polizeirevier Boizenburg ein versuchter Einbruch angezeigt. Unbekannte Täter warfen in der Nacht vom 17.01.2014 auf den 18.01.2014 eine Gehwegplatte gegen zwei Schaufensterscheiben des angegriffenen Geschäftes im Boizenburger Stadtgebiet und versuchten so, sich unbefugt Zutritt zum Verkaufsraum zu verschaffen. Dies gelang ihnen jedoch nicht. Durch die Beamten des Polizeireviers Boizenburg wurde eine Strafanzeige aufgenommen. Die hinzugezogene Kriminalpolizei übernahm vor Ort die Ermittlungen. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 4.500,00 EUR. Hinweise nimmt das Polizeirevier Boizenburg unter der Telefonnummer 038847/6060 entgegen.

Karsten Manthey
Polizeikommissar 
Polizeirevier Boizenburg 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel, ANin Manuela Kunze
Telefon: 038208/888-2040/2041
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pp-hro@gmx.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: