Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Die Polizei bittet um Mithilfe

Rostock (ots) - Am Samstag, den 18.Januar kam es in der Zeit zwischen 05:35 - 05:45 Uhr vor der Bäckereifiliale "Kadatz" in der Conrad-Blenkle-Straße im Rostocker Stadtteil Reutershagen zu einem Diebstahl mehrerer Geldtaschen aus dem Lkw des Zulieferers. Hierbei öffneten die Täter, in Abwesenheit des Fahrers, die Ladebordwand des Lkws und entnahmen dort die Tageseinnahmen mehrerer Filialen. Bei den Geldtaschen handelt es sich um grüne Ledertaschen mit Reißverschluss. Die Höhe der erbeuteten Tageseinnahmen beläuft sich auf mehrere Tausend Euro.

Die Polizei bittet um Hinweise von Passanten oder Zeugen, die 
Personen zu dieser Zeit am Lkw vor der Bäckerei gesehen haben oder 
Hinweise auf diese geben können.

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst des KK Rostock, Telefon: 
0381/ 652-6224, die Einsatzleitstelle des PP Rostock, 
Telefon:038208/888-2224, das PHR Rostock, Telefon: 0381/ 49160, im 
Internet unter www.polizei.mvnet.de oder jede andere 
Polizeidienststelle.

Maik Hensel
Kriminalhauptkommissar
Dienstgruppenleiter
Polizeihauptrevier Reutershagen 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel, ANin Manuela Kunze
Telefon: 038208/888-2040/2041
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pp-hro@gmx.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: