Ministerium für Inneres und Europa Mecklenburg-Vorpommern

IM-MV: Einladung an die Medien/Minister Caffier, General Kropf und der Geschäftsführer des ASB Herr Brehe danken den Soldaten für ihren Einsatz im Rahmen der Flüchtlingshilfe

Schwerin (ots) - Im Rahmen eines Verabschiedungsappells in Fünfeichen am Donnerstag, den 23. Juni 2016 danken der Innenminister des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Lorenz Caffier, der Kommandeur des Landeskommandos Mecklenburg- Vorpommern, Brigadegeneral Gerd Kropf und der Geschäftsführer des ASB Neubrandenburg / Mecklenburg Strelitz, Frank Brehe, den eingesetzten Soldaten für ihre Hilfe.

Angehörige der Panzergrenadierbrigade 41 haben als "Helfende Hände" der Bundeswehr im Rahmen der Flüchtlingshilfe den Betrieb der "Wohnaußenstelle Fünfeichen" des Amts für Migration und Flüchtlingsangelegenheiten unterstützt. Die Wohnaußenstelle wird betrieben durch den "Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Neubrandenburg / Mecklenburg Strelitz e.V."

Alle Medienvertreter sind herzlich eingeladen den Termin am 23. Juni 2016, ab 12:30 Uhr in der "Wohnaußenstelle Fünfeichen" Fünfeichen 18 · 17033 Neubrandenburg

zu begleiten.

Eine Akkreditierung ist nicht erforderlich, jedoch ein gültiger Presseausweis. Eine Voranmeldung ist aus organisatorischen Gründen hilfreich.

Rückfragen bitte an:

Ministerium für Inneres und Sport Mecklenburg-Vorpommern
Öffentlichkeitsarbeit
Roland Vogler-Wander
Telefon: 0385/588-2055
E-Mail: Roland.vogler-wander@im.mv-regierung.de
http://www.regierung-mv.de

Original-Content von: Ministerium für Inneres und Europa Mecklenburg-Vorpommern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ministerium für Inneres und Europa Mecklenburg-Vorpommern

Das könnte Sie auch interessieren: