Ministerium für Inneres und Europa Mecklenburg-Vorpommern

IM-MV: Sportminister Lorenz Caffier übergibt Neuen Kunstrasenplatz in Wesenberg

Schwerin (ots) - !!!! Sperrfrist: Heute 16:00 Uhr !!!!

Innenminister Lorenz Caffier übergibt heute den sanierten Kunstrasenplatz in Wesenberg im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte offiziell ihrer Bestimmung. Das Innenministerium hat die Umbaumaßnahmen mit über 211.000 Euro gefördert.

"Sport leistet viel mehr, als nur Bewegung und Spiel. Er verbindet Menschen unterschiedlicher Herkunft, stärkt die Gemeinschaft und vermittelt grundlegende gesellschaftliche Werte, wie Toleranz, Fair Play und Disziplin. Er ist ein unersetzbarer Teil unseres sozialen und kulturellen Lebens und verdient als solcher, auch in Zeiten allgemeiner Finanznöte, jedwede Unterstützung", so Innenminister Caffier während der feierlichen Einweihung.

Sportminister Lorenz Caffier weiter: "Die Fördermittel für Investitionen in die Sportstätte des Wesenberger Sportvereins Union war gut angelegtes Geld, vor allem, wenn ich sehe, wie diese die Lebensqualität im ländlichen Raum verbessern helfen. Viele Sportanlagen sind in die Jahre gekommen, so dass Sportvereine und Kommunen hier investieren müssen. Die Landesregierung wird, wie hier in Wesenberg, mit Fördermitteln auch weiterhin unterstützen", so der Minister. "Ich bin sicher, dass dies die Anziehungskraft des Vereins mit seiner langen Fußballtradition für Sportbegeisterte deutlich erhöhen wird", so der Minister.

Der frühere Rasenplatz im Waldstadion in Wesenberg war bei schlechtem Wetter nur eingeschränkt nutzbar. Deshalb wurde der Rasenplatz zum Kunstrasen-Kleinspielfeld mit Flutlichtanlage umgebaut, um dadurch ganzjährig für erheblich bessere Trainings- und Wettkampfbedingungen des Vereins sorgen.

Das Innenministerium Mecklenburg-Vorpommern stellt in diesem Jahr für die Förderung von vereinseigenen Sportanlagen über den Landessportbund rund 917.000 Euro aus dem Landeshaushalt zur Verfügung. Darüber hinaus können Mittel in Höhe von 1,15 Millionen Euro aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums vergeben werden.

Rückfragen bitte an:

Ministerium für Inneres und Sport Mecklenburg-Vorpommern
Pressestelle
Michael Teich
Telefon: 0385/588-2008
E-Mail: michael.teich@im.mv-regierung.de
http://www.regierung-mv.de

Original-Content von: Ministerium für Inneres und Europa Mecklenburg-Vorpommern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ministerium für Inneres und Europa Mecklenburg-Vorpommern

Das könnte Sie auch interessieren: