Ministerium für Inneres und Europa Mecklenburg-Vorpommern

IM-MV: Schulhofüberdachung für Schule Schlagsdorf:/ 55.000 EUR Kofinanzierungshilfen aus dem Innenministerium

Schwerin (ots) - Der Schulverband der Schule Schlagsdorf (Landkreis Nordwestmecklenburg) will mit einer Schulhofüberdachung die Attraktivität der Schule erhöhen und das Bildungs- und Betreuungsangebot erweitern. Durch das Atrium sollen sich zum einen die Bedingungen für die Essensversorgung der Schülerinnen und Schüler deutlich verbessern, zum anderen soll der Raum für verschiedene Schulveranstaltungen und die Pausen bei schlechtem Wetter genutzt werden. Auch Veranstaltungen der Volkshochschule könnten künftig dort durchgeführt werden.

Um in den Genuss von Fördermitteln aus dem Programm für die integrierte ländliche Entwicklung zu kommen, muss der Verband gleichzeitig Eigenmittel aufbringen. Damit der zu leistende Eigenanteil nicht ganz so hoch aus fällt, hat das Ministerium für Inneres und Sport einem Antrag auf Gewährung von Finanzhilfen aus dem Kofinanzierungsprogramm des Landes zugestimmt. Den entsprechenden Bewilligungsbescheid über rund 55.000 EUR hat Innenminister Lorenz Caffier kürzlich dem Verbandsvorsteher des Schulverbandes zugesandt. Die Finanzierung des Bauvorhabens, für das Gesamtkosten in Höhe von rund 318.000 EUR veranschlagt sind, steht nunmehr.

Die Landesregierung stellt den Kommunen 50 Mio. EUR zusätzlich, außerhalb des Finanzausgleichsgesetzes zur Verfügung. Selbst wenn die Mittel nicht vollständig abgerufen werden sollten, fließt der Rest als zusätzliches Geld in den Kommunalen Aufbaufonds (KAF). Mit diesem Programm unterstützt die Landesregierung die Kommunen, die aufgrund ihrer Finanzschwäche sonst nicht von verschiedenen Investitionsprogrammen des Landes, des Bundes oder der EU profitieren könnten, weil ihnen das Geld für den Eigenanteil fehlt. Mit Hilfe der Kofinanzierungsmittel können die kommunalen Haushalte entlastet und der eingeschlagene Konsolidierungskurs der Kommunen fortgesetzt werden. Das Innenministerium bewirtschaftet das Kofinanzierungsprogramm. Zuwendungsempfänger sind kreisangehörige Gemeinden, Ämter und Zweckverbände.

Rückfragen bitte an:

Ministerium für Inneres und Sport Mecklenburg-Vorpommern
Pressestelle
Michael Teich
Telefon: 0385/588-2008
E-Mail: michael.teich@im.mv-regierung.de
http://www.regierung-mv.de

Original-Content von: Ministerium für Inneres und Europa Mecklenburg-Vorpommern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ministerium für Inneres und Europa Mecklenburg-Vorpommern

Das könnte Sie auch interessieren: