Ministerium für Inneres und Europa Mecklenburg-Vorpommern

IM-MV: Innenminister Caffier übergibt in Friedland neue Feuerwehrdrehleiter und Bescheid über 106.000 EUR Fördermittel Technische Erneuerung stärkt Einsatzbereitschaft

Schwerin (ots) - Innenminister Lorenz Caffier hat heute in Friedland die neue Feuerwehrdrehleiter und, wie im August letzten Jahres versprochen, den Bescheid über 106.000 EUR Fördermittel an den Amtsvorsteher des Amtes Friedland übergeben. Das alte Fahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Friedland war fast 40 Jahre im Dienst und deshalb stark reparaturbedürftig. Außerdem hatte es keinen Rettungskorb und entsprach auch sonst nicht mehr dem Stand der modernen Technik.

Deshalb hat das Amt Friedland ein neueres gebrauchtes Fahrzeug gekauft, gemeinsam finanziert durch die amtsangehörigen Gemeinden. Bei Gesamtkosten von 320.000,- EUR unterstützt das Innenministerium mit rund 106.000,- EUR Fördermitteln.

"Ohne den persönlichen Einsatz der vielen Freiwilligen für den Schutz ihrer Mitbürger wäre ein flächendeckender Brand- und Katastrophenschutz in unserem Land nicht denkbar. Voraussetzung für eine erfolgreiche Brandbekämpfung ist jedoch auch eine moderne und den jeweiligen Anforderungen entsprechende technische Ausstattung der Feuerwehren", so Innenminister Caffier. "Die neue Drehleiter wird die technische Einsatzbereitschaft der Friedländer Feuerwehr deutlich erhöhen."

Die neue Drehleiter bei der Freiwilligen Feuerwehr in Friedland wird im gesamten Bereich des Amtes Friedland eingesetzt und deckt außerdem Bereiche der Ämter Neverin und Woldegk mit ab.

Rückfragen bitte an:

Ministerium für Inneres und Sport Mecklenburg-Vorpommern
Pressestelle
Michael Teich
Telefon: 0385/588-2008
E-Mail: michael.teich@im.mv-regierung.de
http://www.regierung-mv.de

Original-Content von: Ministerium für Inneres und Europa Mecklenburg-Vorpommern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ministerium für Inneres und Europa Mecklenburg-Vorpommern

Das könnte Sie auch interessieren: