Polizeiakademie Niedersachsen

POL-AK NI: 33. Niedersächsische Polizeimeisterschaften im Crosslauf - großer Sport und tolle Stimmung in Langendamm

POL-AK NI: 33. Niedersächsische Polizeimeisterschaften im Crosslauf - großer Sport und tolle Stimmung in Langendamm
NPM Crosslauf 2014 - Fotograf: Polizei Niedersachsen

Nienburg (ots) - Am 27. Februar 2014 fanden rund um den Sportplatz des SCB Langendamm in Nienburg / Weser die 33. Niedersächsischen Polizeimeisterschaften im Crosslauf statt.

Bei bestem Wetter traten mehr als 340 Polizeibeamtinnen und Polizei-beamte aus ganz Niedersachsen sowie Gäste von der Polizei Bremen und der Bundeswehr in fünf verschiedenen Läufen gegeneinander an, um die Niedersächsischen Polizeimeisterinnen und Polizeimeister im Crosslauf zu ermitteln.

Ihren Niedersächsischen Polizeimeistertitel in der Kurzstrecke über 4350m verteidigte Polizeistudentin Tabea Themann in 15:26 min von der Polizeiakademie Niedersachsen vor ihrer Mitstudentin Isabel Giebel und Stephanie Weiß vom LKA Niedersachsen.

Bei den Männern setze sich auf derselben Distanz Jan-Niklas Böhm in 14:49min von der Polizeidirektion (PD) Osnabrück, vor Jakob Günther von der Zentralen Polizeidirektion Niedersachsen (ZPD NI) und Ale-xander Hasselbach von der Polizeiakademie durch.

In der Langstrecke der Frauen über 7050m konnte sich Katharina Voigt von der PD Lüneburg in 27:41 min vor der letztmaligen Gewinnerin Dorothea Schwarzbach von der PD Hannover und Karolin Waschkies von der Polizeiakademie Niedersachsen behaupten und wurde somit Niedersächsische Polizeimeisterin.

Niedersächsischer Polizeimeister auf der Langstrecke über 11.750m wurde Steve Kehl in 41:44min von der PD Braunschweig vor Michael Reise von der PD Oldenburg und Sebastian Koch von der Polizeiakademie Niedersachsen.

Auf der Mittelstrecke der Männer über 7050m siegten in den Alterklassen M30 Stefan Hagemann von der ZPD NI, M35 Tino Schulze von der PD Hannover, M40 Tobias Bußmann von der PD Osnabrück. Bei den M45 Jens Tiedeken von der PD Braunschweig, M50 Michael Kordys von der ZPD NI, M55 Frank Kreykenbohm von der PD Göttingen und bei den M60 Bernward Schuck von der PD Hannover, der zugleich auch mit 61 Jahren der älteste Starter bei den diesjährigen Meisterschaften war.

Neben den Aktiven und zahlreichen Zuschauer konnte der Direktor der Polizeiakademie Niedersachsen Johannes-Jürgen Kaul als Ausrichter dieses Sportereignisses auch einige Ehrengäste zu dem Sportevent in Nienburg begrüßen. Unter ihnen waren der Bürgermeister der Stadt Nienburg Henning Onkes, Polizeipräsident Robert Kruse aus Göttingen, der Ortsbürgermeister aus Langendamm Wilhelm Schlemmermeyer und der Leiter der Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg Frank Kreykenbohm, der zeitgleich auch als Läufer teilgenommen hat und in seiner Altersklasse gewann. Kaul machte vor den Teilnehmerinnen und Teilnehmern deutlich, dass "der Sport bei der Polizei Niedersachsen einen besonders hohen Stellenwert hat. Es freut mich daher, dass so viele Kolleginnen und Kollegen an den Meisterschaften teilnehmen. Mein besonderer Dank gilt auch der Unterstützung durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Nienburg, der Freiwilligen Feuerwehr Langendamm, der Bundeswehr und dem SCB Langendamm."

Rückfragen bitte an:

Polizeiakademie Niedersachsen
Sven Schremmer
Telefon: 05021 9778-566
Fax: 05021 9778-650
E-Mail: pressestelle@akademie.polizei.niedersachsen.de
http://www.pa.polizei-nds.de
Original-Content von: Polizeiakademie Niedersachsen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiakademie Niedersachsen

Das könnte Sie auch interessieren: