Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück - 16-jähriger Autofahrer ohne Führerschein unterwegs

Osnabrück (ots) - Am Donnerstagmittag bemerkten zwei Polizisten auf der Buerschen Straße einen Autofahrer, der nicht angeschnallt war. Die Beamten hielten daraufhin den Golf an und kontrollierten den Fahrer. Der gab zunächst an, dass er sich das Auto ohne Wissen des Eigentümers geliehen hätte. Als die Beamten ihn nach seinem Führerschein fragten, wurden sie von der Antwort des Mannes überrascht. Er erklärte, dass er keinen besitzt, da er erst 16 Jahre alt sei. Statt dessen händigte er den Polizisten seinen Ausweis aus. Dabei stellten diese fest, dass der junge Mann gerötete und wässrige Augen hatte. Ein freiwillig durchgeführter Test ergab, dass der 16-Jährige unter Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Die Beamten brachten ihn zur Wache, wo ihm auf Anordnung eines Richters eine Blutprobe entnommen wurde. Sein Auto, das bereits zur Fahndung ausgeschrieben war, wurde sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Kocar
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: