Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Bad Iburg - Zeugen überraschen Einbrecher

Bad Iburg (ots) - Zwei Unbekannte versuchten in der Nacht zum Dienstag in einen Getränkemarkt an der Straße Fuchsbreite einzubrechen. Zeugen hörten gegen 02 Uhr verdächtige Geräusche. Als sie nachschauten, überraschten sie zwei etwa 1,80 m große Personen, die sich an der Eingangstür des Marktes zu schaffen machten. Die Unbekannten flüchteten daraufhin zu Fuß in Richtung der Straße "Am Rott". Beschrieben wurden sie als schlank, sportlich und mit langen, dunklen Hosen bekleidet. Zudem trug einer der Täter einen grauen Kapuzenpullover, während der andere Unbekannte mit einem dunklen Kapuzenpullover bekleidet war. Die Polizei Georgsmarienhütte bittet weitere Zeugen, die Hinweise zu dem versuchten Einbruch oder den flüchtigen Tätern geben können, sich zu melden. Telefon 05401/879500.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Kocar
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: