Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Bersenbrück: Strohband über die Straße gespannt

Bersenbrück (ots) - Wie die Polizei erst jetzt erfahren hat, wurde eine junge Radfahrerin am Freitagnachmittag durch ein über die Straße Im Dom gespanntes Band verletzt. Die Jugendliche war gegen 14.40 Uhr von Bersenbrück kommend in Richtung Hastrup unterwegs, als sie kurz nach Überqueren der Hasebrücke einen heftigen Schmerz am Hals spürte. Beim Absuchen der Örtlichkeit fand die Mutter der 15Jährigen dann wenig später ein Stück zerrissenes Strohband, welches ganz offensichtlich über die Straße gespannt und von ihrer Tochter nicht erkannt worden war. Auch wenn die Radfahrerin zum Glück nur leicht verletzt wurde, ermittelt die Polizei Bersenbrück nun wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Hinweise auf den oder die Täter bitte unter der Telefonnummer 05439-9690.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: