Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Belm: Pkw-Aufbrecher flüchteten

Belm (ots) - Zwei Unbekannte wurden am frühen Samstagmorgem beim Aufbrechen eines Autos an der Frankfurter Straße gestört und flüchteten ohne Beute. Ein Zeuge hatte gegen 5 Uhr von seinem Balkon aus beobachtet, wie die beiden Männer von der Waterloostraße aus kommend in mehrere geparkte Autos schauten. An einem vor dem Haus Nummer 2 geparkten schwarzen Audi schlugen die Täter plötzlich eine Seitenscheibe ein und wurden daraufhin vom Zeugen angesprochen. Daraufhin gaben die Männer ihr Vorhaben auf und flüchteten in Richtung Kirche. Ein Täter trug ein Langarmshirt und hatte ein Fahrrad dabei, sein Komplize war etwa 170cm groß und war mit einem weißen T-Shirt bekleidet. Hinweise in der Sache nimmt die Polizei in Melle, Tel. 05422-920600, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: