Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück - 59-jähriger Mann auf Heimweg ausgeraubt

Osnabrück (ots) - Ein 59-jähriger Mann befand sich in der Nacht zu Samstag, gegen 1 Uhr auf dem linken Gehweg der Jellinghausstraße in Richtung Gerhart-Wessell-Straße. An der Ecke Brunecker Straße kamen ihm drei unbekannte Männer entgegen, die ihn zunächst anpöbelten und dann zu Boden stießen. Die Unbekannten schlugen und traten das Opfer und nahmen ihm die Geldbörse weg. Dann gingen sie in Richtung Gerhart-Wessell-Straße davon. Dem 59-Jährigen gelang es erst nach einiger Zeit, bei einem Anwohner zu klingeln und die Polizei zu rufen. Aufgrund seiner Verletzungen wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Am Tatort konnte die Geldbörse aufgefunden werden, allerdings ohne Bargeld. Zeugen, die in der Nacht zu Samstag im Bereich Schölerberg (Jellinghausstraße/Brunecker Straße) verdächtige Personen bemerkt haben oder Angaben zu dem Raub machen können, sollten sich bei der Polizei in Osnabrück unter 0541/ 327 2115 oder 0541/ 327 3203 melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Anke Hamker
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: