Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück: Zeugen nach Unfall gesucht

Osnabrück (ots) - Die Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls, der sich Mittwochnacht in der Narupstraße ereignete. Gegen 23.40 Uhr waren dort zwei 18 und 19 Jahre alte Osnabrücker mit ihren Mercedes CLK in Richtung Schellenbergbrücke unterwegs. Etwa in Höhe der Kreuzung Karmannstraße stießen beide Fahrzeuge aus noch nicht abschließend geklärter Ursache seitlich aneinander. Der 19Jährige kam dadurch mit seinem Auto nach rechts von der Fahrbahn ab und nach einigen Metern auf dem Grünstreifen zum Stillstand. Der andere Unfallbeteiligte stieß gegen einen auf einer Verkehrsinsel befindlichen Baum, drehte sich mit seinem Fahrzeug und kam dann auf der Fahrbahn zum Stehen. Der jüngere der beiden Autofahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt, der Gesamtschaden wurde auf etwa 20.000 Euro geschätzt. Die Polizei stellte beide Fahrzeuge für weitere Ermittlungen sicher. Wer Hinweise im Zusammenhang mit dem Unfall geben kann, wird gebeten, sich beim Unfalldienst der Polizei Osnabrück, Tel. 0541-3272315, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: