Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück: Ladendiebe kamen in Haft

Osnabrück (ots) - Eine Diebestour in der Innenstadt endete am Montagnachmittag für zwei jungen Männer im Gefängnis. Das Duo wurde gegen 14.30 Uhr von einer Ladendetektivin zunächst in einem Sportgeschäft der Großen Straße beim Diebstahl eines T-Shirts beobachtet. Danach suchten die beiden Täter ein Bekleidungsgeschäft am Nikolaiort auf, wo sie zwei Polo-Shirts ohne Bezahlung mitnahmen. Im Anschluss gingen die Diebe in einen Supermarkt in der Krahnstraße, öffneten dort gewaltsam eine Glasvitrine und entwendeten aus dieser drei Flaschen Whiskey. Die benachrichtigte Polizei konnte die beiden Männer dann wenig später in der Bierstraße mit ihrer Beute im Wert von etwa 230 Euro festnehmen. Da die 23 und 33 Jahre alten Täter keinen festen Wohnsitz in Deutschland hatten und in der Vergangenheit bereits wegen gleicher Taten auffällig geworden waren, stellte die Staatsanwaltschaft einen Antrag auf Haftbefehl. Die beiden Männer wurden dem Haftrichter vorgeführt, der das Duo erst einmal bis zur Verhandlung ins Gefängnis schickte.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: