Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Hagen a.T.W.: Teil einer Fliegerbombe aufgefunden

Hagen a.T.W. (ots) - Auf einem Grundstück der Stresemannstraße wurde am Donnerstagnachmittag ein Bauteil einer alten Fliegerbombe aufgefunden. Anwohner hatten gegen 15.25 Uhr im Garten mit einer Fräse Bodenarbeiten durchgeführt und waren dabei auf einen metallenen Gegenstand gestoßen. Da ihnen das runde Teil (Durchmesser etwa 15cm, Höhe circa 3cm) verdächtig erschien, legten sie es zur Seite und informierten die Polizei. Da nicht auszuschließen war, dass es sich bei dem Gegenstand um Munition oder Kampfmittel handelte, wurden vorsorglich angrenzende Wohnhäuser evakuiert und mehrere Straßenabschnitte gesperrt. Ein hinzugezogener Experte der Berufsfeuerwehr Osnabrück wurde angefordert, begutachtete das Fundstück und konnte Entwarnung geben. Es handelte sich bei dem Gegenstand um einen ungefährlichen Bodendeckel einer detonierten britischen Fliegerbombe. Das Bauteil wurde bei der Polizei in Georgsmarienhütte deponiert und wird heute vom Kampfmittelbeseitigungsdienst Niedersachsen abgeholt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: