Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Melle/BAB 30 - Unfall aufgrund von Starkregen - zwei Leichtverletzte

Melle/BAB 30 (ots) - Auf der BAB 30 kam es am Donnerstagabend zu einem Unfall, bei dem zwei Frauen leicht verletzt wurden. Eine 22-jährige Autofahrerin aus Melle war gegen 19.36 Uhr mit ihrem BMW in Richtung Hannover unterwegs. Im Bereich der Anschlussstelle Gesmold geriet sie aufgrund des plötzlich einsetzenden Starkregens und Aquaplaning ins Schleudern und prallte gegen die Mittelschutzplanke. Das bemerkte eine ebenfalls aus Melle stammende 23 Jahre alte Frau zu spät und fuhr mit ihrem VW Polo in das Heck des BMW. Die Besatzungen zweier Rettungswagen kümmerten sich um die Leichtverletzten. Die Autobahn wurde für die Dauer der Unfallaufnahme und der Reinigung der Fahrbahn bis ca. 20.20 Uhr voll gesperrt. Dadurch staute sich der nachfolgende Verkehr auf eine Länge von etwa vier Kilometer. Die Fahrzeuge der beiden Frauen mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden des Unfalls wird auf ca. 15.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Kocar
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: