Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Melle - Erfolgreiche Durchsuchung- Marihuana aufgefunden

POL-OS: Melle
 - Erfolgreiche Durchsuchung- Marihuana aufgefunden
Asservate

Melle (ots) - Beamte der Polizei Melle durchsuchten am Mittwoch die Wohnung eines 22jährigen Mannes aus Melle-Mitte, weil er im Verdacht stand, mit Drogen zu handeln. Die Beamten waren erfolgreich und stellen 47,6g Marihuana sicher. Das Ermittlungsverfahren war auf Grund eines Hinweises aus der Bevölkerung und Erkenntnissen aus dem Verfahren gegen das Camper-Pärchen in Melle zustande gekommen. Im Rahmen der Durchsuchung wurde der Tatverdächtige zusammen mit seiner Freundin in der Wohnung angetroffen. Von den sichergestellten insgesamt 47,6 g Marihuana hatte der Beschuldigte bereits 30,4 g in 38 kleinen Plastiktüten verkaufsfertig abgepackt. Die Tüten befanden sich in einem Rucksack und sollten offensichtlich zeitnah verkauft werden. Neben dem Marihuana wurden auch noch 100 Euro in kleinen Scheinen, die vermutlich aus bereits durchgeführten Verkäufen stammen, sowie ein Smartphone sichergestellt. Der Beschuldigte wurde festgenommen und zur Polizeidienststelle in Melle gebracht. Hier wurde er erkennungsdienstlich behandelt und verantwortlich vernommen. Da letztlich keine Haftgründe gegen ihn vorlagen, wurde er nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Anke Hamker
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: