Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Hilter - Ermittlungserfolg für die Polizei Dissen - Drogenplantagen in Borgloh ausgehoben

Hilter (ots) - Einen Erfolg konnte die Polizei Dissen verbuchen. Bei einer Durchsuchung in zwei Wohnungen in Borgloh, in der Hauptstraße und in der Ebbendorfer Straße, konnten die Beamten zahlreiche Cannabispflanzen sicherstellen. Durch gezielte Ermittlungsarbeit waren die Beamten den 25 und 28 Jahre alten Wohnungsinhabern auf die Spur gekommen. Die eine Wohnung war gänzlich unbewohnt und diente offensichtlich lediglich zum Anbau bzw. zur Aufzucht von Hanfpflanzen. Dort fanden die Polizisten diverse Hanfpflanzen, eine Absauganlage und Beleuchtungselemente. Auch in der anderen Wohnung wurden die Beamten fündig: zwei Kunststoffgewächshäuser, Strahler und eine Ablufteinrichtung ließen auf das Betreiben einer Indoorplantage schließen. Ein hoher Bargeldbetrag und diverse Tüten mit Marihuana rundeten den Eindruck ab. Insgesamt konnten die Ermittler 22 Cannabispflanzen, 5g Kokain, 72g Pilze, 1781g Marihuana und einen größeren Bargeldbetrag in ihr Sicherstellungsprotokoll übernehmen. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Anke Hamker
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: