Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Belm - Rollerfahrer fährt Fußgänger an und flüchtet

Belm (ots) - Auf der Icker Landstraße (L 87) kam es am Sonntag, gegen 02.15 Uhr, zu einer Unfallflucht. Drei junge Männer (im Alter von 16 bis 18 Jahren) waren auf dem dortigen Fußgängerweg in Richtung Icker unterwegs, als ein unbekannter Rollerfahrer mit der Gruppe kollidierte. Dabei zogen sich ein 17- und ein 18-Jähriger leichte Verletzungen zu, wobei der ältere der beiden Personen mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Der Unfallverursacher, der mit seinem unbeleuchteten Fahrzeug ebenfalls gestürzt war, hatte sich unterdessen unerlaubt entfernt. Er war etwa 16 bis 19 Jahre alt und trug ein "Camp David"-Poloshirt. Bei seinem Zweirad handelte es sich um ein älteres Modell. Der Roller hatte eine "grünliche" Farbe und vorne einen Windschutz. Die Polizei Melle bittet Zeugen, aber auch den Verursacher, sich unter der Rufnummer 05422/920600 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Kocar
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: