Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück - Einbruch im Schwalbenweg im Stadtteil Sonnenhügel

Osnabrück (ots) - Unbekannte Täter drangen zwischen Samstagabend und Sonntagmittag über die Terrasse in ein Wohnhaus am Schwalbenweg ein und durchsuchten das Haus. Über entwendete Gegenstände liegen der Polizei noch keine Angaben vor. Nach Zeugenangaben waren am Samstagmittag in der Straße Bettler unterwegs, die auch Spenden erhielten. Es soll sich um ein Paar mit einem Kleinkind gehandelt haben, die ein Schild "Hilfe für Siebenbürgen" dabei hatten. Die Frau soll ca. 30 Jahre alt, ca. 1,65m groß und korpulent gewesen sein. Sie hatte rotbraune lange Haare zu einem Zopf gebunden und trug eine graue Leggings(3/4 lang) und ein pink-farbenes T-Shirt. Der dazugehörige Mann war etwa 40 Jahre alt, ca. 1,70m und dick. Er trug ein dunkles T-Shirt und eine kurze Hose. Das begleitende Kind war ca. 4 Jahre alt, sehr schmächtig, sommerlich gekleidet mit hellem T-Shirt und kurzer Hose. Das Kind trug die Spendenbox. Hinweise zu diesem Paar und/ oder einem benutzten Fahrzeug und Hinweise zu dem Einbruch bitte an die Polizei unter 0541/ 327 2215 oder 0541/ 327 3203.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Anke Hamker
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: