Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Bohmte - Einbrecher von Hausbewohner überrascht

Bohmte (ots) - Zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Straße Am Fischteich, kam es am Samstag zwischen 04.15 und 04.30 Uhr. Ein unbekannter Täter hatte sich durch die Garage Zutritt zum Inneren des Hauses verschafft und durchwühlte die Schubladen im Erdgeschoss nach Wertgegenständen. Dabei wurde er von einem Hausbewohner überrascht. Der etwa 35 bis 40-jährige Einbrecher flüchtete, woraufhin der Hausherr die Verfolgung aufnahm. Nach kurzer Zeit konnte er den Unbekannten stellen und ihn zurück zum Wohnhaus bringen. Dort gab der Täter die zuvor entwendeten Uhren zurück. Als der Einbrecher dann jedoch das Wort "Polizei" hörte, riss er sich los und ergriff erneut die Flucht. Zwar verfolgten ihn weitere Zeugen, verloren den Unbekannten jedoch im Bereich der Leverner Straße aus den Augen. Er verschwand hinter einem dortigen Gasthaus. Beschrieben wurde er als ca. 1,70 groß und von normaler Statur. Er hatte kurze Haare, trug eine Jeans und ein schwarzes T-Shirt. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise geben können, sich zu melden. Telefon 05471/9710.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Kocar
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: