Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Bad Essen - 28-Jähriger verletzt Polizisten

Bad Essen (ots) - Ein 57 Jahre alter Polizist wurde am Freitagnachmittag bei der Festnahme eines gesuchten Mannes verletzt und war anschließend nicht mehr dienstfähig. Mit seiner Kollegin kontrollierte er eine Anschrift an der Schröttinghauser Straße und traf dort auf den 28-Jährigen, für den ein Haftbefehl vorlag. Der Gesuchte verhielt sich zunächst ruhig, riss sich dann jedoch plötzlich los und versuchte zu flüchten. Er wurde gefasst und unternahm weitere Versuche den Beamten zu entkommen. Er schlug nach dem Polizisten, warf Gegenstände in Richtung der Einsatzkräfte und und leistete erheblichen Widerstand. Schließlich gelang es den Beamten den Mann festzunehmen, der dann durch Unterstützungskräfte einer Richterin vorgeführt und schließlich in eine Justizvollzugsanstalt gebracht wurde.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Kocar
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: