Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück - Hunteburger Weg weiter voll gesperrt -Unfall

Osnabrück (ots) - Gegen 15.45 Uhr wurde die Polizei am Mittwoch zu einem Unfall in den Hunteburger Weg gerufen. Ein LKW, der mit zwei Containern beladen war, wollte von der Bremer Straße nach rechts in den Hunteburger Weg abbiegen. Im Bereich der scharfen Rechtskurve kippte der Anhänger um und fiel auf die Fahrbahn. Dabei wurde ein Ford Fiesta, der von einem 69-jährigen Mann gesteuert wurde und auf der Rechtsabbiegespur stand, nach rechts geschoben. Der Pkw Fahrer wurde leicht verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der gesamte Sachschaden wird auf ca. 25.000 Euro geschätzt. Zur Bergung des Anhängers wurde ein Spezialkran an die Unfallstelle beordert. Der Hunteburger Weg wird zwischen Bremer Straße und Haster Weg noch weitere zwei Stunden gesperrt sein.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Anke Hamker
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: