Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Fürstenau - Ein leicht Verletzter und hoher Sachschaden bei Unfall

Fürstenau (ots) - Am Montagnachmittag ereignete sich gegen 14.20 Uhr ein Unfall auf der Kreuzung Achelbrock. Ein 35-jähriger wurde leicht verletzt, es entstand an den beteiligten Fahrzeugen hoher Sachschaden. Ein Trecker mit Anhänger (beladen mit Stroh) fuhr von Settrup kommend in Richtung Hollenstede. In Höhe der Kreuzung Achelbrock missachtete ein von links kommender Auslieferungs-Transporter die Vorfahrt des Gespanns und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Anhänger geriet gegen einen Telefonmast, wobei der Mast und die Leitung beschädigt wurden. Der Fahrer des Iveco Transporters wurde bei dem Unfall leicht verletzt und vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge mußten abgeschleppt werden, da sie nicht mehr fahrbereit waren. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 15.500 Euro geschätzt. Mitarbeiter der Samtgemeinde Fürstenau beseitigten ausgelaufene Betriebsstoffe.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Anke Hamker
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: