Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Bad Iburg - Zeugen nach Verfolgungsfahrt gesucht

Bad Iburg (ots) - Einer polizeilichen Kontrolle entzog sich am frühen Sonntagmorgen der Fahrer eines grünen Audi A 80. Auf der Hagener Straße in Fahrtrichtung Hagen wollten Polizisten des Polizeikommissariates Georgsmarienhütte einen ca. 40 Jahre alten Fahrer gegen 01.20 Uhr anhalten und kontrollieren. Der Unbekannte und sein Beifahrer, die zunächst die Holperdorp Straße aus Richtung Holperdorp kommend befuhren, missachteten jedoch das Signal der Beamten. In Höhe des Kreisverkehrs Hagener Straße/Offenes Holz wendete der Flüchtige, fuhr zurück über die Holperdorp Straße und von dort weiter in die Straße Am Steinbruch. Dabei war der unbekannte Fahrzeugführer extrem schnell unterwegs und fuhr ausgesprochen rücksichtslos. Sein Weg führte weiter in den Hermannsweg, am Steinbruch vorbei und schließlich in ein Waldgebiet bei Lienen-Holperdorp. Die Beamten brachen die über mehrere Kilometer andauernde Verfolgungsfahrt schließlich aus Sicherheitsgründen ab. Weiterhin stellte sich heraus, dass die am Audi angebrachten Kennzeichen (ST-) nicht ausgegeben waren. Die Polizei bittet Zeugen, die durch die Fahrweise gefährdet wurden oder sachdienliche Hinweise zu dem Flüchtigen geben können, sich zu melden. Telefon 05401/879500.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Kocar
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: