Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Georgsmarienhütte - Dachstuhlbrand nach Blitzeinschlag?

Georgsmarienhütte (ots) - In der Nacht zu Freitag (00.45 Uhr) bemerkten Zeugen während des Unwetters Flammen im Dachstuhl eines Einfamilienhauses in der Schiefergasse. Die freiwilligen Feuerwehren aus Kloster Oesede und GM-Hütte, die sich sowieso wegen der Einsatzlage in Bereitschaft befanden, konnten zügig den Brandort anfahren und Schlimmeres verhindern. Vermutlich war die Dachfirstlattung des Gebäudes durch einen Blitzeinschlag in Brand geraten. Die Feuerwehren, die mit 70 Kräften vor Ort waren, konnten eine Ausbreitung des Brandes verhindern. Es entstand Gebäudeschaden von ca. 40.000 Euro. Personen kamen nicht zu Schaden. Der Brandort wurde zunächst von der Polizei beschlagnahmt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Anke Hamker
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: