Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Bad Essen: Betrunkener Autofahrer verletzt Jugendlichen

Bad Essen (ots) - Am Dienstagabend ereignete sich gegen 21.50 Uhr auf dem Maschweg/ Abzweigung Senfdamm ein Verkehrsunfall, bei dem ein 17jähriger Jugendlicher von einem 35-jährigen Autofahrer angefahren und verletzt wurde. Der Audi-Fahrer stand unter Alkoholeinfluss. Der 35-Jährige befuhr den Maschweg aus Hüsede kommend in Richtung Wittlage. Kurz vor dem Übergang zum Senfdamm wollte er nach links abbiegen und übersah den entgegenkommenden 17-jährigen Rollerfahrer. Der Jugendliche wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Sein Roller war nicht mehr fahrbereit. Bei der Unfallaufnahme stellten die eingesetzten Polizisten fest, dass der Audi-Fahrer offensichtlich unter Alkoholeinfluss stand. Ein durchgeführter Test ergab einen Wert von über 1,6 Promille. Nach Entnahme einer Blutprobe stellte die Polizei den Führerschein des Mannes sicher.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: