Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück - Gelddiebe flüchten - Zeugen gesucht

Osnabrück (ots) - Am Freitag betrat ein etwa 30-jähriger Unbekannter gegen 16.45 Uhr ein Cafe in der Lohstraße, während eine weitere, ca. 25-jährige männliche Person, vor dem Cafe wartete. Als der kräftige und ca. 1,70 bis 1,75 m große Mann das Cafe wieder verließ und sich mit der zweiten, schlanken Person entfernte, wurde der Betreiber misstrauisch. Er musste feststellen, dass der ca. 30-Jährige Bargeld gestohlen hatte. Er verfolgte die Männer und konnte sie vor dem Dom antreffen. Als er die Täter mit dem Diebstahl konfrontierte, schlug ihm der Jüngere ins Gesicht. Zwar gelang es dem Opfer noch die Männer zu verfolgen, jedoch verlor er sie im Bereich Hakenstraße aus den Augen. Der Bargelddieb hatte dunkle Haare und trug einen 3-Tage-Bart. Bekleidet war er mit einer Jeanshose und einem olivefarbenen Shirt. Außerdem trug er einen Schal um den Hals. Der Mittäter hatte eine dunkle Kurzhaarfrisur und war mit einer Jeanshose, einem hellgrauen T-Shirt und einem roten Basecap bekleidet. Beide Männer wurden als südländisch aussehend beschrieben. Zeugenhinweise werden unter der Telefonnummer 0541/327-2215 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Kocar
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: