Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück - Ein Leichtverletzter nach Unfall

Osnabrück (ots) - Bei einem Unfall auf der Vehrter Landstraße/Ickerweg wurde am Freitagabend gegen 22.50 Uhr ein Autofahrer leicht verletzt. Ein 23-jähriger BMW-Fahrer befuhr die Vehrter Landstraße in Richtung stadteinwärts. Auf der Kreuzung Vehrter Landstraße/Ickerweg geriet der Verkehr ins Stocken. Der junge Mann wollte den vor ihm stehenden Porsche eines 42-Jährigen überholen, als dieser nach links in den Ickerweg abbiegen wollte. Der BMW-Fahrer versuchte noch auszuweichen, konnte aber einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der 42-Jährige kam mit seinem Porsche von der Straße ab und kam auf einem an die Kreuzung grenzenden Grundstück im Garten zum stehen. Der Fahrer des Porsche wurde leicht verletzt und musste ambulant behandelt werden. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein hoher Sachschaden, der sich auf ca. 13000 Euro beläuft.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Kocar
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: