Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück - Einbrüche in der Wüste

Osnabrück (ots) - Im Osnabrücker Stadtteil Wüste kam es am Mittwochnachmittag zu zwei Wohnungseinbrüchen und einem versuchten Einbruch. Unbekannte Täter verschafften sich zwischen 15 Uhr und 16.30 Uhr Zutritt zu einem Mehrparteienhaus in der August-Hölscher-Straße. Dort angelangt brachen sie zwei Wohnungstüren auf und erbeuteten aus den Wohnungen Schmuck, Bargeld und eine Fotokamera. An einer dritten Tür machten sich die Täter ebenfalls gewaltsam zu schaffen, gelangten jedoch nicht in die Wohnung. Zeugen haben im Tatzeitraum zwei verdächtige Personen beobachtet. Dabei handelte es sich um einen Mann und eine Frau, wobei die Frau in gebrochenem Deutsch sprach. Das Paar entfernte sich von der August-Hölscher-Straße in Richtung Quellwiese. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei unter der Telefonnummer 0541/327-3240 oder 327-2115.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Kocar
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: