Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Melle - Unfall auf der Riemsloher Straße

Melle (ots) - Ein 17-jähriger Jugendlicher befuhr am Donnerstagmittag, gegen 13.30 Uhr, mit seinem Rad den Fahrradweg der Riemsloher Straße stadtauswärts. Eine silberne DB Limousine mit Osnabrücker-Kennzeichen befuhr die Riemsloher Straße und wollte nach links in den Maschweg einbiegen, dabei ließ der 40-45 Jahre alte Fahrer den Gegenverkehr passieren, übersah jedoch den 17-jährigen Radfahrer, der geradeaus fuhr. Es kam zum Zusammenstoß, der Radfahrer stürzte und verletzte sich leicht. Der Autofahrer hielt an, fragte nach dem Befinden des Radfahrers. Dieser sagte zunächst, dass alles in Ordnung sei, woraufhin der Autofahrer seine Fahrt fortsetzte. Erst später bemerkte der Jugendliche, dass er Schmerzen hatte und sein Rad beschädigt war. Die Polizei Melle bittet den Fahrer (40-45 Jahre alt, Stirnglatze mit grauen kurzen glatten Haaren, helles Hemd, hochdeutsch) und weitere Zeugen des Vorfalls, sich unter 05422/ 920600 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Anke Hamker
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: